AIM-D e.V. auf der EURO ID 2012

Druckversion

Die Euro ID, 8. internationale Fachmesse für automatische Identifikation, findet vom 24. bis 26. April 2012 zum zweiten Mal in der Messe Berlin (Halle 2.1) statt. Die Euro ID ist die führende Messe für AutoID-Technologien wie Barcode, zweidimensionale (2D) Codes, RFID und Sensorik und stellt Hardware, Software und Dienstleistungen für den Einsatz solcher Technologien branchenübergreifend dar. AIM, der führende Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und mobile Datenkommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist Träger der Euro ID 2012 und präsentiert sich hier auf dem AIM-Gemeinschaftsstand sowie mit dem AutoID-Live-Szenarium „Tracking & Tracing Theatre (T&TT)“. Ein umfassendes Begleitprogramm mit Expertenvorträgen sorgt dafür, dass Besucher sich vollständig über den Einsatz von AutoID-Technologien informieren können. Auf der EURO ID 2012 wird wieder der European AutoID-Award in vier Kategorien vergeben: RFID, optische Identifikation, sichere Identität und innovatives Unternehmen. Anlaufstelle zum AIM-Verband ist der AIM-Gemeinschaftsstand mit Lounge in Halle 2.1/B12. Hier zeigen folgende Mitglieder ihre Produkte und Leistungen: Fraunhofer-Institut IIS, PSION, Sick, Tag Factory und Waldemar Winkel.

AIM-D e.V. auf der EURO ID 2012