AIM gewinnt vier neue Mitglieder

Druckversion

Die Mitgliederzahl des Industrieverbandes AIM, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits mehr als 150 Mitglieder repräsentiert, wächst weiter. Im Zuge des AIM-Frühjahrsforums begrüßte Frithjof Walk, Vorstandsvorsitzender des Verbandes, vier zukunftsorientierte Unternehmen, die sich für die AIM-Mitgliedschaft entschieden haben. Damit ist AIM auf einem guten Weg, seine Stellung als führender Industrieverband für AutoID weiter zu festigen.

AIM gewinnt vier neue Mitglieder