Bluetooth beschleunigt Entwicklung für das Internet der Dinge

Druckversion

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) stellte auf der Branchenmesse Bluetooth World die Beta-Version ihres Bluetooth Developer Studios vor. Mit Hilfe des Software-basierten Developer-Kits können Entwickler die Bluetooth-Technologie schneller verstehen und einsetzen und somit die Produktentwicklung deutlich verkürzen. Die steigende Popularität des Internets der Dinge (Internet of Things/IoT) hat Verbrauchern vernetzte Zahnbürsten gebracht, Blutzuckermessgeräte und Pulsuhren, Türschlösser, Glühbirnen und sogar Gabeln – alles Produkte, die sich auf die Bluetooth-Technologie stützen. Mit dem Bluetooth Developer Studio können Entwickler aller Kenntisstufen – vom Anfänger bis zum Profi – schnell und einfach entsprechende Lösungen entwickeln.

www.bluetooth.com

Bluetooth beschleunigt Entwicklung für das Internet der Dinge