Bluhm Systeme Austria feiert Standorterweiterung in Schwanenstadt

Druckversion

Der Standort Schwanenstadt sei nicht nur eine wichtige Drehscheibe für Österreich, sondern auch mit der Erweiterung bestens vorbereitet für die zukünftigen Aufgaben von Bluhm Systeme Austria in Südosteuropa, betonte Niederlassungsleiter Stefan Eichlseder in seiner Begrüßungsrede. Der Erweiterungsbau hat dem Unternehmen rund 1200 qm mehr Nutzfläche gebracht, die nun u.a. für mehr moderne Büros, Kundenschulungen und eine Mehrzweckhalle genutzt werden. Die Vorteile der Erweiterung machen sich dabei schon heute bemerkbar: Durch die neu gewonnenen Kapazitäten konnten die Durchlaufzeiten für Angebote und Aufträge erheblich verringert und die Lieferzeiten für zahlreiche Produkte deutlich verkürzt werden. Mehr als 200 Gäste waren der Einladung des Kennzeichnungsanbieters Bluhm Systeme Austria zur Eröffnung des neuen Firmengebäudes am Standort Rüstorf/Schwanenstadt gefolgt, darunter auch die Bürgermeisterin von Rüstorf, Mag. Pauline Sterrer, Pfarrer Helmut Part von der Kirchengemeinde, und als offizieller Vertreter der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, Wolfgang Hochreiter.

www.bluhmsysteme.com

Bluhm Systeme Austria feiert Standorterweiterung in Schwanenstadt

Verwandte Themen