Casio: Kraft aus zwei Kernen

Druckversion

Casio hat die IT-G500 Produktreihe um zwei Modelle mit Windows Embedded Compact 7 erweitert, um speicher- und leistungshungrige Applikationen optimal zu unterstützen. Mit WEC7 lässt sich die Power des Dual-Core Prozessors ausschöpfen und der gesamte physikalische Speicher effektiv nutzen. Die Steuerung durch Berührungen auf dem 4,3“ Touch-Display und eine gesteigerte Leseleistung von Identcodes sind äußere Merkmale höchster Performance.

Zu den sieben Ausstattungsvarianten mit Windows Embedded Handheld 6.5 kommen nun zwei Versionen mit Compact 7. „Dank Multiprocessing Support und höher gesteckten Speichergrenzen, kann das Echtzeit-Betriebssystem die Leistung nutzen, die unser japanisches Entwickler-Team der IT-G500 Hardware mitgegeben hat. Es erlaubt den Anwendungsprogrammierern die Entwicklung intuitiver Benutzerführungen in optisch attraktiven Applikationen“, erklärt Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei Casio Europe in Norderstedt.

www.casio-solutions.de

Casio: Kraft aus zwei Kernen