Datalogic Automation: Photoelektronischen Sensoren

Druckversion

Die Datalogic Automation S.r.l. hat ihre Produktfamilie erweitert und bietet nun neue Sensoren-Modelle an: Die Serie S8 Inox im Edelstahlgehäuse wurde durch neue Modelle zur Erkennung von transparenten Objekten und zur Kontrasterkennung erweitert. Zusätzlich hat Datalogic jetzt die neue Serie S300 PA im Programm: Die Lichtschranken im MAXI-Gehäuse haben die Schutzklasse IP67, sind universell einsetzbar und einfach zu installieren.

Die neuen Modelle der Serie S8 Inox im Edelstahlgehäuse unterstützen das One-for-all-Konzept: Es gibt nur eine Bauform für alle Modelle. Für Anwender bietet das einen großen Vorteil, da nur noch ein Befestigungssystem benötigt wird. Die Sensoren zur Erkennung von transparenten Objekten und zur Kontrasterkennung wurden speziell für den Einsatz im aggressiven Umfeld entwickelt: Das AISI 316L Edelstahlgehäuse ist korrosionsbeständig und entspricht der Schutzklasse IP69K. Die S8 Sensoren sind somit bestens für Anwendungen zum Beispiel in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie geeignet, wenn es darum geht, feine Farbunterschiede bei sehr schnellen und anspruchsvollen Prozessen oder bei transparenten Objekten zu erkennen.

Datalogic Automation: Photoelektronischen Sensoren