Dematic mit neuer Führung: John Baysore ist neuer President and CEO

Druckversion

Die KION Group hat die zukunftsweisende Übernahme von Dematic, einem Spezialisten für Automatisierung und Lieferketten-Optimierung, erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Kauf wird die KION Group zu einem weltweiten Spitzenanbieter von Supply-Chain-Lösungen mit einem einzigartig umfassenden Produktportfolio vom Gabelstapler bis zu vollautomatisierten Materialfluss-Lösungen. Damit ist der Konzern bestens positioniert, um am attraktiven und profitablen Wachstum teilzuhaben, das von Megatrends wie Industrie 4.0, Digitalisierung und E-Commerce getrieben wird. "Mit dem heutigen Tag beginnt für die KION Group, Dematic und unsere Kunden eine neue Zeitrechnung", sagte der Vorstandsvorsitzende der KION Group, Gordon Riske. "Durch die Transaktion gehen der weltweit profitabelste Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnik sowie einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Lagersystem-Lösungen zusammen", fügte er hinzu. "Gemeinsam machen es unsere globale Präsenz, unsere intelligenten und maßgeschneiderten Materialfluss- sowie umfassenden Automatisierungs- und Software-Lösungen wie auch unsere jetzt rund 30.000 engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter nun möglich, für unsere Kunden noch besser Mehrwert zu schaffen."

www.kiongroup.com

Dematic mit neuer Führung: John Baysore ist neuer President and CEO