Dreusicke: Perfekter Thermodruck

Druckversion

Der Thermodruck ist ein weit verbreitetes Druckverfahren, welches durch seine Schnelligkeit und Zuverlässigkeit überzeugt. Dennoch gibt es auch hier Details, die ein perfektes Druckbild ausmachen. Entscheidend dabei sind das mechanische Zusammenspiel von Druckkopf und Gegenwalze – die richtige Positionierung sowie die optimale Andruckkraft zwischen Druckkopf und Walze und die Eigenschaften und Qualität der Druckwalze selbst. Dreusicke fertigt Druckwalzen, die diesen Anforderungen gerecht werden. Die verwendete Gummierung bietet hohe Elastizität und hohe Reibkraft für den Etikettentransport, gute Rückstellfähigkeit für das Druckbild, Temperaturstabilität, sowie niedrigen Abrieb für eine lange Lebensdauer.

Im Herstellungsverfahren hat sich die direkte Vulkanisation des Gummis auf den Kern für Druckwalzen als vorteilhaft erwiesen. Die Gummierung wird dadurch sehr homogen, was entscheidend ist für ein sauberes Druckbild. Zudem wird eine hohe Drehmomentübertragung vom angetriebenen Walzenkern auf den Gummi gewährleistet. Enge Fertigungstoleranzen mit einer Durchmessertoleranz von ±0,03 mm und einer Rundlauftoleranz von max. 0,03 mm sorgen ebenfalls für gutes Schriftbild und eine korrekte Zeilenpositionierung.

www.dreusicke.de

Dreusicke: Perfekter Thermodruck