Ehrhardt + Partner: Interaktives Voice Picking

Druckversion

Beim Interaktiven Voice Picking besteht eine permanente Datenverbindung über WLAN. Während des Kommissionierens kommuniziert das E+P-Lagerführungssystem LFS so ständig mit den Pick-by-Voice-Clients im Lager. LFS registriert dabei alle Lagerbewegungen und Picks in Echtzeit, gibt Auskunft über den Fortschritt der Kommissionierung und kann aktiv in Prozesse eingreifen. So kann etwa ein automatischer Einschub eines Inventurvorgangs bei Bestandsdifferenzen angeordnet werden. Das ermöglicht höchst flexible und transparente Arbeitsweisen. Der erfolgreiche Einsatz von Pick-by-Voice setzt immer voraus, dass auch die vor- und nachgelagerten Prozesse im Takt mit Pick-by-Voice stehen. Das System gewährleistet z.B. eine automatische Nachschubsteuerung. Neben einer Produktivitätssteigerung um bis zu zehn Prozent gegenüber der Offline-Pick-by-Voice-Lösung sind weitere Ergebnisse eine minimale Fehlerquote, reduzierte Lagerhaltungskosten und ergonomischere Arbeitsabläufe.

Ehrhardt + Partner: Interaktives Voice Picking