Erfolgreicher 26. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin

Druckversion

Der Vorsitzende des Vorstands der BVL, Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, zeichnete in seiner Eröffnungsrede ein detailliertes Bild der aktuellen konjunkturellen Situation. Für die Logistik zeigte er sich vorsichtig optimistisch und führte aus: „Trotz Konjunkturkrise tritt die Logistik mit Innovationen insbesondere in Industrie und Handel beherzt an. Über ein Drittel der Unternehmen weitet zurzeit die Investitionen in Innovationen aus, knapp die Hälfte hat die Investitionspläne nicht geändert und nur jedes sechste schränkt die Innovationstätigkeit ein. Diese Entscheidung für nachhaltige Investitionen auch in Krisenzeiten verdient Respekt – und ist ein ermutigendes Signal.\ Die Talsohle der Krise, so Klinkner, sei erreicht.

Erfolgreicher 26. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin