Feig Electronic: RFID-Reader

Druckversion

Seit November 2010 wurden etwa 15 Millionen nPAs in Deutschland ausgegeben. Damit erhält jeder Bürger eine sichere Identität für die Nutzung von zertifizierten Online-Diensten. Durch die eID-Funktion des nPA wird der Bürger, aber auch der Dienste-Anbieter, vor gefälschten virtuellen Identitäten geschützt, über die zahlreiche Straftaten im Internet abgewickelt werden. Für die Nutzung eines bestimmten Dienstes werden immer nur jene Daten vom Ausweisinhaber abgefragt, die für den Dienst auch tatsächlich erforderlich sind. Mit dem neuen Personalausweis (nPA), kontaktlosen Kreditkarten oder der kontaktlosen Geldkarte (girogo) sind heute zahlreiche Applikationen möglich. Auf Basis der ISO14443-Technologie bietet Feig Electronic zum Beispiel eine komplette Produktfamilie an nPA-Lesern an. Hier werden Kundennutzen und Datensicherheit in höchstem Maße miteinander kombiniert.

Feig Electronic: RFID-Reader