HANNOVER MESSE 2008, 21. bis 25. April

Druckversion

Neueste Entwicklungen, Themen und Trends der Industrie werden auf der Hannover Messe präsentiert. Vom 21. bis zum 25. April 2008 kommen hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissen­schaft zum weltweit wichtigsten Technologieereignis nach Hannover. Die Hannover Messe ist das Dach verschiedener internationa­ler Messen, die gemeinsam die gesamte industrielle Wertschöpfung nahezu vollständig abbilden. Da einige Messen im Zwei-Jahres-Turnus stattfinden, verändert sich das Bild der Messe von Jahr zu Jahr. Schwerpunktthemen 2008 sind Automatisie­rung, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und  Dienstleistung sowie Zukunftstechnologien. Darüber hinaus gehört zum Messeprogramm der Factory Automation die Robotics Academy und die Sonderveranstaltung Industrial Identification (beides Halle 17).

HANNOVER MESSE 2008, 21. bis 25. April