IdentPro: Prozesssicherheit durch RFID-Lokalisierung

Druckversion

Die IdentPro GmbHn stellt in Kooperation mit der Prisma Software Engineering GmbH eine Lösung für ein RFID-gestütztes Lagerverwaltungssystem vor. Ein Gabelstapler wird dabei mit Kompaktlesegeräten des Typs identMX und dem prämierten onboard RFID-Steuergerät von IdentPro ausgerüstet. UHF-Transponder kennzeichnen Paletten, Waren und Positionsmarken auf dem Boden. Während der Bewegung des Staplers im Lager liefern die Lesegeräte die Transponderdaten mit Warenidentifikation und Position an das Steuergerät, wo sie konsolidiert und anschließend mit Zeitstempel versehen über WLAN an das Prisma Lagerverwaltungssystem (LVS) geschickt werden. Durch die Verwendung der UHF RFID-Technologie können Waren aller Art auch im Pulk mit hoher Geschwindigkeit erkannt und vom System verarbeitet werden. Einschränkungen in der Staplergeschwindigkeit und störende Einflüsse durch Staplerantriebe entfallen.

IdentPro: Prozesssicherheit durch RFID-Lokalisierung