Jungheinrich Indoor Ortung mit IFOY Award ausgezeichnet

Druckversion

In der Münchener BMW World wurden die IFOY Awards 2017 verliehen. Die Jungheinrich Indoor Ortung wurde dabei als „Special of the year“ ausgezeichnet. Die internationale Fachjury würdigte Innovationsgrad und Kundennutzen der digitalen Lösung aus dem Hause Jungheinrich. Die Indoor Ortung ist eine digitale Lösung zur Lokalisierung von Flurförderzeugen innerhalb des Lagers. Die Analyse der Bewegungsdaten erlaubt es Jungheinrich-Kunden Kosten zu sparen, ihre Fahrzeugflotte effizienter zu managen und gleichzeitig die Sicherheit im Lager zu erhöhen. Die positionsbasierten Analysen der Staplerbewegungen sind sowohl live als auch rückblickend über eine Webanwendung möglich. Jeder Stapler wird dazu mit einem von Jungheinrich gelieferten Smart Device ausgestattet. Durch die Kommunikation mit im Lager platzierten Bluetooth-Sendern, sogenannten Beacons, wird die aktuelle Position des Staplers berechnet. Die Installation des Systems ist mit geringem Kosten- und Installationsaufwand verbunden. In jedem Lagerumfeld bietet sie die vier Funktionen TruckFinder, ZoneGuard, SpeedZoning und RouteOptimizer.

www.jungheinrich.de

Jungheinrich Indoor Ortung mit IFOY Award ausgezeichnet