Konferenz Smart SysTech 2016 in Duisburg – jetzt registrieren

Druckversion

Die Konferenz »Smart SysTech - European Conference on Smart Objects, Systems and Technologies« zeigt seit zehn Jahren Trends zu Themen wie »Internet der Dinge« und »Industrie 4.0« und hat sich bis heute zu einem zentralen Treffpunkt für Geschäftskontakte und Informationsaustausch im Bereich der Technologien und Anwendungen für »Smarte Objekte« entwickelt. Vernetzte Objekte für z.B. die Datenerfassung und dezentrale Steuerung sind keine vorübergehende Erscheinung, vielmehr ist ein rasanter Anstieg der Zahl vernetzter »Dinge« zu beobachten. Dabei erstreckt sich die Anbindung ans Internet heute auf alle physikalischen Objekte: Zulieferteile, Fertigprodukte, Geräte, Fahrzeuge und nicht zuletzt Gebäude mit ihrer technischen Ausstattung wie »Smart Meter«.

Highlights aus der diesjährigen Veranstaltung sind:

• Intelligenter RFID-Reader für die Anwendung in Industrie 4.0
• Trends und Verbesserung in Lokalisierungssystemen
• Einsatz von RFID-Systemen in schwierigen Umgebungen
• Ultra-low-power Sensorknoten und »Energy Harvesting« Techniken

Wissenschaftler und Entwickler aus den Bereichen Elektrotechnik, Computer Science und Informatik finden eine ausgezeichnete Gelegenheit an interdisziplinären Diskussionen, am Aufbau neuer Kontakte und Informationsaustausch teilzunehmen. Parallel zum Tagungsprogramm der Konferenz finden eine Poster-Session und eine Industrieausstellung statt. Die Veranstaltung findet am 7. und 8. Juni 2016 im Fraunhofer IMS in Duisburg statt.

www.smart-systech.eu

Konferenz Smart SysTech 2016 in Duisburg – jetzt registrieren