microsensys: Innovative RFID-PEN reader für Casio

Druckversion

Die iID®PEN reader Serie von microsensys umfasst unterschiedliche RFID-Schreib-Lese-Geräte in Stiftform. Diese stehen mit verschiedenen Interfaces wie USB oder Bluetooth zur Verfügung. Das Lesen und Schreiben von RFID-Transpondern erfolgt über die RFID-Antenne in der Spitze des PENs. Mit den iID®PEN readern können Leseabstände von einigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern realisiert werden. Der Vorteil der Stiftbauform ist, dass mit sehr winzigen Transpondern von 2 mm Baugröße bis zum Chipkartenformat kommuniziert werden kann. Die von microsensys entwickelte iID®Driver Engine ermöglicht hier eine problemlose Kommunikation zwischen PEN und den Handhelds IT-800 oder IT-300 aus dem Hause Casio. Die mit RFID-Technologie erfassten Daten können vom Anwender bequem per W-LAN, Bluetooth, Mobilfunk oder USB an zentrale Datenverwaltungen versandt werden. Gerade bei Identifikationsanwendungen im Krankenhausumfeld ist die gemeinsame Nutzung von PEN reader und Casio IT-300 empfehlenswert.

microsensys: Innovative RFID-PEN reader für Casio