NFC-Schnittstelle für das iPhone 7 und der Apple Watch wird geöffnet

Druckversion

Bisher war die Nutzung des NFC-Chips auf den Apple Pay Bezahldienst beschränkt. Mit dem Öffnen der NFC-Schnittstelle im iOS11 will Apple das nun ändern, wodurch die NFC-Technologie ähnlich wie bei Android-Smartphones nutzbar wird. Klaus Dargahi, Geschäftsführer von smart-TEC, beobachtet als Experte für RFID- und NFC-Technologie den Markt und zeigt sich erfreut über die Entwicklung: „Bisher waren unsere Projekte auf den Android-Bereich beschränkt. Das ändert sich nun.“ Sein Team kann hier auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen. Ob im Industrie- Security oder Consumer-Bereich – das Portfolio listet NFC-Projekte mit der Deutschen Bahn, Vodafone, Haberkorn, Amnesty International, Campus 02, O2 smart-City, FusionPlay Heroes und Airex auf.

Als Innovationsführer hat die Deutsche Bahn die Vorteile von NFC früh erkannt und das e-Ticketing Touch&Travel entwickelt. Dafür wurden bundesweit Haltestellen mit einem sehr innovativen NFC-Etikett von smart-TEC ausgestattet. FusionPlay- Heroes, ein neues Kartenspiel sprengt die Grenzen zwischen realer und digitaler Welt. Spielkarten mit integrierter NFC-Funktionalität kommunizieren mittels einer App mit dem Smartphone und verschmelzen die reale und digitale Welt.

www.smart-tec.com

NFC-Schnittstelle für das iPhone 7 und der Apple Watch wird geöffnet