Panasonic: Zweite Generation TOUGHPAD FZ-M1

Druckversion

Die zweite Generation des robusten 7“ Tablets TOUGHPAD FZ-M1 ist optional erhältlich mit einer 3D Intel RealSense Kamera-Applikation und soll neue Anwendungsszenarien im Handel und in der Logistikbranche eröffnen. Zusätzlich wird Panasonic Ingenico´s iCMP vorstellen, eines der branchenweit kleinsten und leichtesten Chip & PIN Geräte, mit denen TOUGHPAD Tablets zu einer vielseitigen Mobile-PoS-Lösung ergänzt werden können. Panasonic hat sein lüfterloses 7’’ Windows Tablet der “Fully Ruggedized” Schutzklasse mit höherer Leistung, mehr Kommunikationsmöglichkeiten sowie einer optionalen 3D-Kamera mit Intel’s RealSense Technologie runderneuert. Die optionale RealSense-Kamera hat drei Objektive: konventionell, Infrarot und Infrarot-Laser-Projektion. Zusammen können diese drei Objektive die Entfernung messen, indem Infrarot-Strahlen ausgesendet, von den Objekten zurückgeworfen und wieder vom Gerät aufgenommen werden. Gerade im Einzelhandel sieht Panasonic verschiedene Anwendungsszenarien für diese Technologie.

Panasonic Computer Product Solutions
http://business.panasonic.de

 

Panasonic: Zweite Generation TOUGHPAD FZ-M1