Paul Leibinger: Neue Impulse für die industrielle Kennzeichnung

Druckversion

Zur internationalen Messe für innovative Elektronikfertigung productronica in München (10.- 13.11.2015), präsentiert der Kennzeichnungsspezialist Paul LEIBINGER seine intelligenten Lösungen für die Elektronikbranche. Am Stand 412, in Halle A2, können sich Fachbesucher über die industrielle Codierung von Elektro- und Elektronikkomponenten sowie deren Qualitätskontrolle informieren. Zudem werden mitgebrachte exemplarische Muster direkt vor Ort markiert. Schalter, Taster, Platinen, Leiterplatten, Kabel und Steckverbinder – sie alle haben eines gemeinsam: Sie müssen irgendwann entlang der Wertschöpfungskette codiert werden. Die Paul Leibinger GmbH & Co. KG bietet dazu flexible Markierungssysteme an, die berührungslos jede Art von Oberfläche und Material während der laufenden Produktion mit fixen und variablen Daten kennzeichnen.

www.leibinger-group.com

Paul Leibinger: Neue Impulse für die industrielle Kennzeichnung