Printronix baut EMEA-Support aus

Druckversion

Printronix baut seine Vertriebsorganisation in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika (EMEA) weiter aus. Damit bietet der Druckexperte Vertriebspartnern und Kunden zusätzliche lokale Unterstützung im Bereich der Zeilenmatrix-, RFID-, Thermo- und Laserdrucklösungen von Printronix und TallyGenicom. Zusätzlich zu den eignen Verbrauchsmaterialien stellt Printronix vor Ort auch alle originalen Verbrauchsmaterialien für die TallyGenicom Zeilenmatrixdrucker bereit. Mit der Investition in eine verstärkte EMEA-Mannschaft und den Aufbau neuer Betriebsbüros konzentriert sich Printronix auf die Unterstützung seiner Partner und Endkunden in den regionalen Märkten: "Durch die Entscheidung, neue Vertriebsbüros in Johannesburg, Südafrika, in Lagos, Nigeria sowie in Dubai, VAE, zu eröffnen, verstärken wir unsere Präsenz in diesen Märkten", so Claus Hinge, Vice President, EMEA Sales und Marketing bei Printronix und ergänzt: "Vor Ort sind wir näher am Kunden, stehen mit Verbrauchsmaterialien für unsere Printronix- und TallyGenicom-Drucklösungen zur Verfügung und können nicht nur besser einschätzen, was  gerade benötigt wird, sondern auch schneller darauf reagieren."

Printronix baut EMEA-Support aus