RAKO, X-label und Baumgarten schließen sich zusammen

Druckversion

Der Zusammenschluss vereint drei lokale Champions des Etikettenbranche, die RAKO Gruppe und die X-label Gruppe aus Deutschland, sowie den brasilianischen Marktführer, die Baumgarten Gruppe. Die neu gegründete Organisation, die sich von Lateinamerika über Europa bis nach Asien über die ganze Welt erstreckt, beruht auf der großen Erfolgsbilanz aller beteiligten Unternehmen, die bereits eine starke Marktposition innerhalb und außerhalb ihrer Heimatmärkte besitzen. Zusammen bilden sie eine neue Gruppe, die mit mehr als 3000 Mitarbeitern und mehr als 2.000 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und Industrien an 30 Produktionsstandorten weltweit tätig ist und einen Umsatz von über 500 Millionen Dollar erzielt. Der Hauptsitz der neuen Gruppe wird sich in Witzhave bei Hamburg befinden.

Adrian Tippenhauer, geschäftsführender Gesellschafter von RAKO, Jan Oberbeck, geschäftsführender Gesellschafter von X-label, und Fernando Baumgarten, geschäftsführender Gesellschafter von Baumgarten, erklären gemeinsam: „Für uns alle ist dies ein wichtiger und konsequenter Schritt das nächste Level für uns und unsere Kunden zu erreichen, während wir den Internationalisierungsprozess fortsetzen und unsere Marktposition global und regional stärken“.

www.rako-etiketten.com

RAKO, X-label und Baumgarten schließen sich zusammen