REA JET: Hybriddruck von REA JET

Druckversion

Der Trend in der Druckindustrie geht zu immer kleineren Losgrößen und individualisierten Produkten mit variablen Elementen. Hersteller von Tief-, Flexo- und Offsetdruckmaschinen müssen daher ihre Vielseitigkeit und Flexibilität erhöhen, um im Wettbewerb mit dem Digitaldruck zu bestehen. Eine kostengünstige Lösung bietet REA JET mit Kennzeichnungssystemen für den digitalen Inline-Druck variabler Daten: Der Thermal Ink Jet Drucker REA JET HR pro ermöglicht eine Individualisierung in letzter Minute und steigert so die Produktivität und Effizienz jeder Anlage. Das Modul realisiert eine Symbiose aus traditionellem und Digitaldruck und wertet auch Rollenschneid- und Kaschiermaschinen auf. Es kann nachgerüstet oder bei Neuanlagen ab Werk integriert werden. Die robusten, wartungsfreien Systeme der Serie REA JET HR basieren auf der bewährten Kartuschen-Technologie von HP. Sie drucken Texte, Zahlen, Grafik, Datum, Uhrzeit sowie 1D- und 2D-Codes bei Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 762 m/min und bis zu 46 Drucken pro Sekunde. Datenstruktur und Kommunikationsschnittstelle sind in XML ausgeführt. Durch den offenen IT Standard ist eine schnelle, problemlose Einbindung gewährleistet.

www.rea-jet.de

REA JET: Hybriddruck von REA JET