SATO: Industriedrucker-Serie NX jetzt mit AEP-Funktionalität

Druckversion

SATO hat die anwendungsorientierte Lösungsplattform AEP (Application-Enabled Printing) in die universell einsetzbaren Industriedrucker CL4NCX und CL6NX integriert. Gemeinsam mit seinen AEP-zertifizierten Partnern bietet SATO nun anwendungsbezogene Drucklösungen für unterschiedlichste Kundenwünsche an. Die AEP-Technologie ermöglicht es Anwendern, in verschiedensten Branchen, auf sehr flexible und kostengünstige Art Etiketten und Preisschilder zu drucken. Ein enormes Einsparpotential liegt z.B. in der Tatsache, dass die Drucker der NX-Serie als Standalone-Lösung funktionieren, sodass kein externer PC für die Druckansteuerung notwendig ist. Die vielseitige Entwicklersoftware bildet die Grundlage für maßgeschneiderte Lösungen zur Umsetzung und Optimierung von Druck- und Kennzeichnungsanwendungen in den verschiedensten Branchen. AEP ermöglicht sowohl automatisiertes Drucken von Datenbankinhalten als auch die Verwendung von externen Peripheriegeräten wie Zahlentastenfeldern, USB-Tastaturen oder MDEs für den Dateninput.

www.satoeurope.com/de

SATO: Industriedrucker-Serie NX jetzt mit AEP-Funktionalität