SICK: Induktive Näherungssensoren

Druckversion

Der induktive Sensor IMB steht für Zuverlässigkeit in rauen Einsatzbedingungen - ob im Kontakt mit Kühlschmiermitteln oder im Außeneinsatz. Mit seinen doppelten, dank SICK ASIC-Technologie hoch präzisen Schaltabständen gewährleistet der IMB zuverlässige, robuste Prozesse. Durch seine breiten Spezifikationsgrenzen kann der IMB auch dort eingesetzt werden, wo bisher Sondergeräte notwendig waren - ein Vorteil bei Produktauswahl und Lagerhaltung. Die visuelle Einstellhilfe und die selbstsichernden Muttern sorgen für Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme und helfen dabei, Fehler zu reduzieren. Für mehr Flexibilität und Funktionen bei der Automatisierung ist eine Kommunikation via IO-Link möglich. Im Rahmen des breiten Standardportfolios sind auch Sondergeräte schnell und einfach umsetzbar.

www.sick.com

SICK: Induktive Näherungssensoren