Siemens: Kompaktes RFID-System

Druckversion

Das neue RFID-System Simatic RF200 der Siemens-Division Industry Automation umfasst die drei Reader Simatic RF210R, RF220R und RF260R in Schutzart IP67. Die Reader erweitern das Simatic-Ident-Portfolio für industrielle Identifikation und lassen sich mit sämtlichen bereits verfügbaren ISO-15693-Transpondern von Siemens einsetzen. Die Reader des Systems Simatic RF200 sind als Lösungen für den unteren bis mittleren Leistungsbereich konzipiert und erweitern das bestehende RFID-Angebot von Siemens. Die beiden kompakten Reader RF210R und RF220R sind für kleine Reichweiten von bis zu 20 sowie 30 mm (Millimeter) ausgelegt. Sie haben eine zylindrische Bauform mit Gewindedurchmessern von 18 mm (RF210R) und 30 mm (RF220R) sowie eine Länge von rund 70 mm. Für Reichweiten bis 130 mm kann der Reader RF260R in Quaderbauform mit den Abmessungen 75 x 75 x 40 mm eingesetzt werden. Die Reader des Simatic-RF200-Systems eignen sich unter anderem für den Einsatz in der Montage- und Handhabungstechnik oder in Klein-Montagelinien zur Identifikation von Werkstückträgern.

Siemens: Kompaktes RFID-System