smart-TEC liefert smart-KEY für die Schließsysteme der deutschen POST

Druckversion

Für die Schließanlage des innovativen DHL-Paketkastens kommen individuell entwickelte Schlüsselanhänger mit integrierter RFID-Technologie aus der smart-KEY Produktreihe der Oberhachinger smart-TEC GmbH & Co. KG zum Einsatz. Im neuen Paketkasten der deutschen POST sollen bei Abwesenheit des Empfängers Pakete deponiert werden, wodurch der Zustellprozess und die Kundenzufriedenheit optimiert werden.

Technologisch stellt vor allem die Sicherstellung der Zugangsberechtigung bei den Paketkästen eine Herausforderung dar, die mittels RFID erfolgreich gelöst werden konnte: jeder private Haushalt erhält einen RFID-Schlüssel für das Schließsystem seines persönlichen Paketkastens, der automatisch bei der Bestellung des Paketkastens personalisiert und mitgeliefert wird. Mithilfe einer speziellen Codierung, die weltweit einmalig ist, wird sichergestellt, dass der Endkunde nur für seinen Paketkasten eine Zugangsberechtigung erhält. Praktisch an den RFID-Schlüsseln ist auch, dass sich die Paketkästen damit kontaktlos öffnen bzw. schließen lassen. Auch seitens der Zusteller erfolgt der Zugang zu den Paketkästen mithilfe eines RFID-Schlüssels, der jedoch auf den entsprechenden Zustellbereich begrenzt ist.

www.smart-TEC.com

smart-TEC liefert smart-KEY für die Schließsysteme der deutschen POST