Stuttgarter Institut für Fördertechnik und Logistik eröffnet LernLager

Druckversion

Im März fand die feierliche Eröffnung des LernLagers am Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart statt. Hauptsponsor des LernLagers war SSI Schäfer. Um die manuelle Kommissionierung zu erforschen und weiterzuentwickeln, hat das IFT auf einer Fläche von 120 m2 ein LernLager für 1.000 Lagerplätze errichtet. Vier verschiedene Kommissioniertechnologien werden hier eingesetzt und untersucht: Pick-by-Light, Pick-by-Vision, Pick-by-Voice und Pick-by-Scan. In seiner Eröffnungsrede schilderte Herr Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Karl-Heinz Wehking, Leiter des IFT, die zukünftige Bedeutung des LernLagers für die Forschung, Lehre und Praxis. „Mit unserem LernLager für die Kommissionierung sind wir in der Lage, beliebige Szenarien aus der manuellen Kommissionierpraxis abzubilden. Somit können wir die entsprechenden Prozesse systematisch untersuchen und optimieren.“

www.ssi-schaefer.com

Stuttgarter Institut für Fördertechnik und Logistik eröffnet LernLager