Weiterentwicklung der organischen und gedruckten Elektronik

Druckversion

Über 140 internationale, hochrangige Vertreter renommierter Firmen – unter anderem AUO, CPT, E Ink, ITRI, Heraeus, Raynergy Tek, NovaCentrix und Merck – trafen sich am 19.-20. Oktober in Taiwan, um den aktuellen Stand der organischen und gedruckten Elektronik  zu bewerten und Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen. Taiwan ist eines den führenden Länder im Bereich Displays und gedruckter Elektronik, und zudem weltgrößter PCB (Printed Circuit Boards) Hersteller.

Um den internationale Informationsaustausch zu fördern, bot die OE-A (Organic and Printed Electronics Association) ihren Mitgliedern in Taiwan erneut verschiedene Vernetzungsmöglichkeiten: Ein gemeinsames Arbeitskreistreffen mit dem führenden taiwanesischen Display Verband TDUA (Taiwan Display Union Association), Vorträge von Displayherstellern sowie Firmenbesichtigungen bei E Ink, ITRI und Polyera. Zudem wurde die Teilnahme an der internationalen Konferenz ICFPE angeboten, die vom 21.-23. Oktober mit Unterstützung der OE-A in Taipei stattfand, und der Besuch der Messe TPCA.

www.oe-a.org

Weiterentwicklung der organischen und gedruckten Elektronik