Zebra Technologies mit vier iF Design Awards 2017 ausgezeichnet

Druckversion

Zebra Technologies Corporation hat vier der renommierten iF Design Awards gewonnen. Der Touchcomputer TC8000, die TC5-Mobilcomputer-Serie, die DS3600-Scanner-Serie sowie Zebras Total Wearable Solutions konnten jeweils in der Kategorie Produktdesign überzeugen. Die seit 1954 jährlich verliehenen iF World Design Awards fördern innovatives Industriedesign durch einen der prestigeträchtigsten Designwettbewerbe weltweit. Dieses Jahr waren die Awards besonders hart umkämpft: Die Preisrichter stellten 5.575 Bewerbungen aus 59 Ländern auf den Prüfstein. Die Sieger wurden im Rahmen einer Preisverleihung am 10. März in München geehrt. „Im iF-Design-Wettbewerb messen sich einige der besten Unternehmen und Designer der Welt. Die schwierige Aufgabe der Preisrichter ist, nicht nur schönes Design zu identifizieren, sondern auch zu erkennen, inwiefern das Design Verbrauchern und Einzelhändlern einen echten Mehrwert bietet“, erklärt Tom Bianculli, Chief Technology Officer bei Zebra Technologies.

www.zebra.com

Zebra Technologies mit vier iF Design Awards 2017 ausgezeichnet