News

Einblicke in aktuelle Entwicklungen sowie Ausblicke in zukünftige Trends will das, zur Deutschen Post World Net (DPWN) gehörende, Logistikunternehmen DHL im Internet zeigen. So informiert das Themenportal \Zukunft Logistik\ anhand von Praxisbeispielen, Animationen und Videos, wie beispielsweise ein RFID-Chip funktioniert oder was sich in der Logistik hinter dem Begriff \Rendezvous-Management\ verbirgt. Zudem sollen Fachbeiträge von Logistikexperten aus Forschung und Praxis die Inhalte des Themenkanals ergänzen.

www.dpwn.de/zukunft

Colgate-Palmolive, Johnson & Johnson und Reckitt Benckiser setzen auf das neue Logistikkonzept von DHL Exel Supply Chain. Ab Herbst diesen Jahres betreibt der Kontraktlogistik-Spezialist der Deutschen Post World Net in Unna auf zunächst 60.000 Quadratmeter einen so genannten \Logistik Campus\ speziell für Markenhersteller von Körper- und Haushaltpflegemitteln. Als Erste werden Colgate-Palmolive und Johnson & Johnson die Qualitäts- und Flexibilitätsvorteile in Unna nutzen. DHL übernimmt in Unna neben umfangreichen Lagerleistungen und Mehrwertdiensten wie Displaybau und RFID-Integration auch die Abwicklung nationaler und europäischer Transporte. Eine eigens für die Konsumgüter-Branche entwickelte SAP-Plattform sorgt dafür, dass alle Partner eine gemeinsame Informationsschnittstelle nutzen können.

www.dpwn.de

>>
DOWNLOAD Mediadaten ident 2008

Seiten