Produkte

Weltweit gehört Brother zu den führenden Anbietern von Output-Lösungen, Beschriftungssystemen sowie mobilen Druckern und Dokumentenscannern. Neben den kompakten und mobilen A4-Druckern der PJ-Serie, mit einem Gewicht unter 600 g inklusive Akku,  bietet das Unternehmen außerdem professionelle stationäre und mobile Etiketten- und Belegdrucker für eine große Auswahl von Anwendungen wie zum Beispiel in der Lagerverwaltung und Produktion, bei Logistik- und Lieferserviceunternehmen oder im klassischen Kundendienst und Vertrieb. Brother gewährt eine dreijährige Herstellergarantie auf alle Geräte.

www.brother.de

Mit zwei Druckermodellen der brandneuen ZT200-Serie stockt die DYNAMIC Systems GmbH ihr Produktportfolio auf. Die Drucker sind für Leichtindustrie- und Gewerbeumgebungen bestimmt und zeichnen sich durch die intuitive Bedienung, müheloses Einrichten, eine äußerst einfache Wartung und ihr elegantes und platzsparendes Design aus. Dank der besonderen Feinabstimmung bieten beide Modelle höchste Druckpräzision mit gestochen scharfem Text und Barcodes – selbst auf schmalen Medien. Die Drucker sind für Thermodirektdruck oder optional Thermotransferdruck konzipiert. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 152mm/Sekunde können Medien – endlos, gestanzt, mit Einkerbung oder Druckmarke – mit einer Breite von 19,4 bis 114mm und einer Stärke von 0,076 bis 0,25mm bedruckt werden. Die Drucker erfordern lediglich einen minimalen Schulungsaufwand und symbol-basierte Status-LEDs zeigen den Druckerstatus sofort und gut sichtbar an.

www.dynamic-systems.de

Als Neuheit zeigt Beta LAYOUT auf der electronica sein neues Magic-PCB-Verfahren, mit dem RFID-Chips über eine speziell entwickelte Applikationsmaschine in Leiterplatten eingebettet werden. Die Chips werden bereits in einem der ersten Produktionsschritte in die Leiterplatte integriert, dadurch ist die Identifikation und Rückverfolgbarkeit vom Produktionsbeginn an möglich. Die Kennzeichnung mit RFID-Chips ist durch die hohe Lesegenauigkeit zuverlässig und bietet einen unsichtbaren Kopierschutz. Durch die UHF-Technik, einen globalen Standard, ist diese Technologie weltweit anwendbar.

www.pcb-pool.com

Ist eine bestimmte Lieferung im Zeitplan? Welche Prozessschritte in der Logistikkette sind bereits absolviert? Gibt es Zwischenfälle, auf die reagiert werden muss? Antwort auf diese Fragen erhalten Logistik- und Supply-Chain-Verantwortliche dank der AEB-App „Monitoring & Alerting“ jetzt bequem per iPhone. Die Lösung, die seit Mitte Oktober im App-Store kostenlos zum Download bereit steht, bietet nicht nur eine Übersicht über aktuelle Vorgänge, sondern informiert auch bei Störungen. Treten Verzögerungen ein, kalkuliert die Software die einzelnen Prozessschritte in Echtzeit neu und passt beispielsweise die erwartete Ankunftszeit einer Lieferung an. So haben Logistikverantwortliche auch bei Planabweichungen einen Überblick über die Warenströme in ihrer Supply Chain und können – falls notwendig – kurzfristig eingreifen.

Mit der Suchfunktion der App lässt sich anhand unterschiedlicher Referenznummern nach Lieferungen suchen. Fragt der Anwender beispielsweise eine Transportnummer ab, liefert Monitoring & Alerting zur gewünschten Information die übergeordnete Lieferung als Treffer. Der Lieferstatus ist auf einen Blick ersichtlich, und die Software zeigt auch weitere Details wie z.B. die Lieferadresse, die Versandeinheiten und die geplanten und eingetroffenen Ereignisse an. Eine Lieferungsübersicht kann nach der aktuellen Problemstufe gefiltert werden.

www.aeb.de

Atmel hat die Verfügbarkeit des neuen Niederfrequenz- (LF) RFID-Transponders ATA5577M1330C-PP bekannt gegeben. Dieser eignet sich ideal für Zugangskontrollsysteme in Form von elektronischen Schlüsseln und Schlüsselanhängern sowie für die industrielle Automatisierung und andere Konsumgüter- und industrielle Anwendungen und ermöglicht Entwicklern, leistungsfähige, flexible Tags zu entwerfen. Der ATA5577M1330C-PP erweitert Atmels LF-RFID-Produktpalette um ein voll funktionsfähiges autonomes Tag, das eine Antenne enthält, die auf eine Betriebsfrequenz von 125kHz abgestimmt ist. Der neue Transponder ist in einem bleifreien Gehäuse ohne Pins (ein so genanntes Brick Package) erhältlich, das Atmel auch für andere Bauteile der IDIC®-Familie verwendet. Dank dieses Gehäuses ist der Transponder sehr robust, so dass er auch in rauen Umgebungen eingesetzt werden kann, die typischerweise nicht für RFID-Bauteile geeignet sind, z.B. unter Wasser, auf Metall oder in Schmutz. Der Speicher auf dem Chip enthält eine von Atmel vorprogrammierte eindeutige Kennung (Unique ID, UID) in zwei zusätzlichen Speicherblöcken.

www.atmel.com

Der neue kabellose industrietaugliche DataMan 9500 von Cognex eignet sich ideal zum Lesen von anspruchsvollen 2D-DPM-Codes (Direct Part Mark) bei Anwendungen, wo eine Anzeige der Code-Daten für das Bedienpersonal direkt auf dem mobilen  Gerät notwendig ist. Das neue Code-Lesegerät erzielt schnelle Lesungen mit extrem hoher Leserate von nahezu 100%. Mittels integrierter Wireless-Verbindung und der komfortablen integrierten grafischen Benutzeroberfläche kann die Kommunikation mit den Netzwerken des Unternehmens in Echtzeit erfolgen. „Bei Anwendungen, wie etwa der Nachbearbeitung von Baugruppen, Reparaturen oder Wartungen, Lagerverwaltung oder Prozess-Tracking, müssen vom Bedienpersonal auf Werksebene 2D-Codes gelesen werden und Rückmeldungen in Echtzeit verfügbar sein“, erklärt Carl Gerst, Business Unit Manager für ID-Produkte. Der DataMan 9500 mit integriertem leistungsstarken Computer wurde eigens für Werksbedingungen entwickelt. Er ist klein und leicht genug, um bequem in der Hand gehalten zu werden. Zudem verfügt er über ein großes Display und eine benutzerfreundliche ergonomische Bedienung.

www.cognex.com

In einem intensiven Entwicklungsprozess ist es der Falkenhahn AG gelungen, die RFID-Technologie so in eine Europalette bzw. in die Palettenproduktion zu integrieren, dass ein Transponder funktionsfähig und unsichtbar in einer Tauschpalette verbaut werden kann. Diese Neuheit im Palettenmarkt wurde erstmals auf der FachPack 2012 in Nürnberg präsentiert. Bereits seit 20 Jahren ist die Falkenhahn AG als leistungsstarker Produzent für Europaletten am Markt tätig – seit 2008 als Exklusivlizenznehmer der WORLD Palette in Europa, die ab sofort auch mit RFID-Technologie erhältlich ist. Unterstützt wurde die Falkenhahn AG bei der Produktentwicklung durch die Firma Sentronik GmbH aus Kamen, die die funktechnischen Details und Hardwarekomponenten entwickelt hat. Als Spezialist für Transponder- und Sensortechnik sowie RFID-Technologie übernimmt die Sentronik GmbH die gesamte Betreuung für kundenspezifische Systemlösungen. Die wissenschaftliche Begleitung des Projektes erfolgte durch das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des VVL e. V. Dortmund.

www.falkenhahn.eu

Die FEIG ELECTRONIC GmbH stellt auf der Cartes erstmals einen EMV Level 1 zertifizierten RFID-Leser vor, der nahezu flächenbündig in Automaten aus Metall eingebaut werden kann. Dem Weilburger RFID-Spezialist ist es gelungen, den neuen Reader OBID myAXXESS flatOne ohne Abstriche bei der Leseleistung gegen die bekannten Magnetfeldstörungen durch Metall abzuschirmen. Der Reader für berührungslose Authentifizierungs- und Bezahlvorgänge wurde für den Einbau in Bezahl-, Ticket-, Geld-, Verkaufsautomaten oder Stromtankstellen aus Metall entwickelt. Er eignet sich besonders für öffentliche Standorte wie Bahnhöfe, Stadien oder Messegelände weil ihn seine Einbausituation, nämlich im und nicht am Automaten, wesentlich besser gegen Vandalismus schützt.

Der OBID myAXXESS flatOne unterstützt alle kontaktlosen Kreditkarten (Visa, Mastercard, American Express und Discover) sowie kontaktlose Giro- und Geldkarten (Geldkarte kontaktlos, girogo). Zusätzlich werden sämtliche kontaktlosen Smartcards nach ISO14443-A und -B sowie NFC-Anwendungen Type 2 und 4 (Read/Write) sowie der NFC Card Emulation Mode etwa für das bargeldlose Bezahlen mit dem Handy, NFC-Uhren oder -Schüsselanhänger unterstützt. Mit vier SAM-Sockeln ist der Reader bestens vorbereitet, um darüber hinaus eine Vielzahl kundenspezifischer Anwendungen wie das Bezahlen mit ÖPVN-Karten oder Dienstausweisen zu ermöglichen.

www.feig.de

Den Anwendern robuster Handhelds bietet Getac, einer der führenden Innovatoren und Hersteller von Rugged Computern für alle Erfordernisse im Außeneinsatz, ein wahres Multitalent in Sachen Funktionalität. Um eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten zu nutzen, muss lediglich der Aufsatz getauscht werden. Getac stellt das PS336 vor: ein voll robustes Handheld, das RFID, Langstrecken-Bluetooth, einen 1D Barcodescanner sowie einen „3 in 1“ Kartenleser (HF RFID Leser, Smartcard Leser, SAM Slot) bietet.

Dank der von Getac entwickelten FlexiConn™ Technologie kann man einfach und schnell zwischen der Anwendungsart wechseln, indem die verschiedenen Aufsätze auf dem Gerät gewechselt werden können, je nachdem welche Funktion gerade benötigt wird. Das PS336 bietet zudem ein offenes Interface, so dass unabhängige Hardwareanbieter ebenfalls neue Module oder Aufsätze integrieren können, um so die Funktionalität des Geräts noch weiter zu steigern.

www.getac.com

Der Printess 8e ist ein Thermo-Transfer Druck-Spendesystem für die Echt-Zeit-Beschriftung und unmittelbare automatische Aufbringung selbstklebender DinA4 (210x297mm) Etiketten. Das Etikettiersystem ist robust und modular aufgebaut. Viele Standardapplikatoren können an das DinA4 Druckmodul angebaut werden. Standardhublängen bis 1.200mm und verschiedene Vakuumplatten für unregelmäßige Oberflächen sind für die Applikatoren lieferbar. In der Etikettiereinheit ist eine Staubschutzeinhausung, eine Farbbandoptimierung und eine Reserveüberwachung der Etiketten- und Farbbandrollen integriert. Die Steuereinheit des Etikettiersystems besitzt ein 5,7” Grafikdisplay mit Touch-Screen, welches dem Benutzer eine einfache Dateneingabe und Änderung der Setup-Parameter erlaubt. Ferner wird das aktuell gedruckte Etikett am Display dargestellt. Als Datenübertragungsmöglichkeit steht ein USB-Stick oder eine RS232-, USB-, Ethernet oder WLAN-Schnittstelle zur Verfügung.

www.gruberebs.de

Seiten