Die ersten Themen für die Hypermotion im November sind gesetzt

Auf der Hypermotion, der multimodalen Innovationsplattform, wagen hochkarätige Speaker vom 10. bis 12. November 2020 einen Blick in die Zukunft und beleuchten die neuesten Mobilitäts- und Logistikkonzepte. Networking der Messe- und Konferenzteilnehmer steht im Vordergrund. Live vor Ort mit einem ausgefeilten Schutz- und Hygienekonzept als auch digital mit neuen Features. Im Hypermotion-Lab, das als zentrale Bühne für Newcomer, Experten und Weiterdenker dient, werden disruptive Konzepte direkt an der Schnittstelle für Mobilität und Logistik diskutiert. Hier dreht sich alles um revolutionäre Ideen, Projekte und innovative Technologien, die unsere bisherige Art des Fortbewegens und Transports von Grund auf verändern können. Neben der Logistics Digital Conference und dem VISION mobility THINK TANK, finden drei spannende Podiumsdiskussionen im Hypermotion-Lab statt, in denen Experten u.a. den Einsatz von Satellitensystemen, innovativen Drohnentechnologien und die Nutzung neuer Technologien in der Warenproduktion näher beleuchten. Vorab kann man sich schon im Hypermotion Podcast über diese Themen informieren.

www.hypermotion-frankfurt.com

Die ersten Themen für die Hypermotion im November sind gesetzt