iDTRONIC: Neuse Speed Gate

Das ID LOCK 8500 erscheint in einem modernen rostbeständigen Edelstahl-Design und bietet eine optisch ansprechende Personeneinlasskontrolle. Das Speed Gate ist mit einem hochwertigen Top Cover aus schwarzem 10mm gehärteten Glas versehen. Die darin integrierten LED Anzeigen zeigen sowohl den Durchgangsstatus als auch die Durchgangsrichtung an. Ein zusätzlich eingebautes LED Kartendisplay verdeutlicht dem Nutzer, wo er die Karte oder das Armband zum Auslesen hinhalten muss. Für das sichere Passieren – auch zu Stoßzeiten – sorgt eine eingebaute Einbruchmeldung. Diese verhindert auch das gleichzeitige Passieren mehrerer Personen.

Besonders hervorzuheben sind außerdem die unterschiedlich möglichen Durchgangsbreiten. Es kann zwischen Standardschwenktüren (650 mm) und erweiterten Schwenktüren (900 mm) gewählt werden. Der Vorteil der erweiterten Schwenktüren liegt insbesondere in der Barriere- und Behindertenfreundlichkeit. Rollstuhlfahrer oder auch Lieferanten mit sperrigen Gütern können so leicht uns schnell passieren. Besonders besuchsstarke Einrichtungen können dank dualseitiger Module die Anzahl der Durchgangszonen beliebig erhöhen, um so Besuchern, Kunden oder Mitgliedern jederzeit einen zügigen und sichern Zugang zu gewähren. Zusätzliche Komfortabilität ermöglicht die mitgelieferte kabelgebundene Fernbedienung, mit der das ID LOCK 8500 vom Empfang aus gesteuert werden kann. Auf Wunsch können zusätzlich zwei RFID-Leser (HF) integriert werden, die das Speed Gate nach erfolgreicher Verifizierung ansteuert und den Zugang freigibt. In Notsituationen, wie z.B. bei Stromausfall, empfängt das Speed Gate ein Notsignal. Es schaltet sich unmittelbar danach ab und ermöglicht den Passanten durch ein leichtes nach Hinten drücken einen schnellen Durchgang.

www.idtronic-rfid.com

iDTRONIC: Neuse Speed Gate