Namhafte Unternehmen fördern den BVL Campus

Zum Abschluss des Hochschultags für Entscheider am gestrigen Dienstag auf dem BVL Campus in Bremen konnten drei neue Mentoren-Säle übergeben werden. Damit erweitert der BVL Campus seine Räumlichkeiten an der Universitätsallee 18 und ehrt gleichzeitig drei Unternehmen, die die Idee des lebensbegleitenden Lernens in Internationaler Wirtschaft und Logistik fördern und unterstützen. Die Säle „Carl Röhlig“, „BLG Logistics“ und „Gebrüder Löhr“ stehen nun in einer Reihe mit der „Klaus-Michael Kühne Aula“, dem „Thomas Dachser“- und dem „Jörg Mosolf“-Saal.  Die HIWL bietet ab August 2010 die beiden dualen Studiengänge „Internationale Wirtschaft“ und „Logistik“ an und führt nach sechs Semestern zum Bachelor-Abschluss. Pro Studiengang ist die Zahl der Erstsemester zunächst auf 30 begrenzt. Die Studiengänge werden konsequent praxisnah ausgelegt sein. Im dreimonatigen Wechsel werden über die gesamte Studienzeit hin abwechselnd Hochschul- und Praxisphasen stattfinden.

Namhafte Unternehmen fördern den BVL Campus