Neue Vertriebsstruktur für TSC und Printronix Auto ID

Die gleichberechtigte Zusammenführung der beiden starken Marken TSC und Printronix Auto ID schreitet zügig voran. Mit der Anfang 2016 erfolgten Übernahme des Thermo-/AIDC-Drucker-Geschäftsbereichs von Printronix und der erfolgreichen Eingliederung des Printronix-Teams in die eigene Organisation hatte TSC den Grundstein gelegt, um die Marktpräsenz in der globalen AIDC-Industrie auszubauen und der stetig steigenden Nachfrage nach leistungsstarken, innovativen und zuverlässigen Thermodruckern nachzukommen. Amine Soubai, der seit Januar 2018 als neuer Geschäftsführer des Unternehmens gesamtverantwortlich agiert, sieht TSC durch die Neuordnung der Vertriebsgebiete und die konsequente Ausrichtung auf die modernen Anforderungen im Markt gut gerüstet für die Zukunft.

Alle Mitarbeiter im Vertrieb und Customer Service bilden ein Team - und sind ab sofort für beide Marken im Portfolio verantwortlich. Somit können sie ebenso wie der Geschäftsbereich Verbrauchsmaterialien eine optimal geeignete, bedarfsgerechte Lösung anbieten. Um eine professionelle Beratungskompetenz des technischen Supports auch weiterhin gewährleisten zu können, bleibt dieser Bereich jedoch auf die jeweiligen Marken TSC bzw. Printronix Auto ID spezialisiert. Im Marketing gibt es ebenfalls unterschiedliche Ansprechpartner, allerdings unter einer Führung zusammengefasst.

www.tscprinters

Neue Vertriebsstruktur für TSC und Printronix Auto ID