RFID Etiketten in der Pharma Industrie

Die herpa print GmbH arbeitet seit vielen Jahren mit der Pharma Industrie zusammen. Die RFID-Label sichern mit unterschiedlichen Verfahrensweisen die Unversehrtheit von Behältern, Ampullen oder Verpackungen ab. In der Medizin- und Pharmaindustrie gilt die unversehrte Originalität und die Qualität von Analysechemikalien als absolute Vorgabe für korrekte Analyseergebnisse im Labor. Analyseflüssigkeiten, die aus geöffneten Behältern stammen, sich mit Luft oder anderen Chemikalien vermischt haben, verlieren ihre Funktionstüchtigkeit. Ergebnis: Die Laborproben sind verfälscht. Das kann weitreichende Folgen nach sich ziehen. Beispielsweise könnte der Nachweis einer Krankheit nicht erbracht oder medizinische Parameter falsch gemessen werden. In beiden Fällen sind Patienten, die Diagnose und die Behandlung durch das falsche Laborergebnis beeinflusst. Aus diesem Grund muss die 100-prozentige Funktionstüchtigkeit der RFID-Label auf dem Behälter oder der Ampulle abgesichert sein.

herpa print berät Sie gerne zu Ihren Anforderungen:
www.herpa-print.de | www.herpa-print.de/rfid.html

 

 

 

 

RFID Etiketten in der Pharma Industrie