Softing Industrial: OPC UA .NET Standard Development Toolkit verfügbar

Softing Industrial hat die Produktfamilie seiner Toolkits für die Entwicklung von OPC UA-Servern und -Clients um ein neues Mitglied erweitert: Ab sofort steht das OPC UA .NET Standard Development Toolkit zur Verfügung, das auf dem .NET-Standard-Stack der OPC Foundation aufsetzt. Damit stehen für den Datenaustausch über OPC UA viele Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Außerdem werden nun auch Cloud-Anwendungen und -Dienstleistungen unterstützt. Die erste Version des OPC UA .NET Standard Development Toolkits bietet eine optimierte Anwendungsprogrammierschnittstelle für die Entwicklung von OPC UA-Clients. Neben Windows sind diese auch auf den Betriebssystemen Linux und Android lauffähig. Spätere Versionen erweitern dann die Funktionalität dieses Toolkits und stellen den Kunden sämtliche Vorteile des neuen .NET-Standards von Microsoft zur Verfügung. Das OPC UA .NET Standard Development Toolkit wird mit dem Lizenzmodell von Softing Industrial angeboten. Dieses kombiniert die kostenfreie Verwendung des Toolkits mit einer dreijährigen Wartungs- und Unterstützungsvereinbarung. Damit ist der kostenfreie Wechsel auf zukünftige neue Toolkit-Versionen sowie die Premiumunterstützung durch Softing-Spezialisten sichergestellt.

www.softing.com

Softing Industrial: OPC UA .NET Standard Development Toolkit verfügbar