SOREDI touch systems: Neue Generation von Handhelds

Die zur Datalogic-Gruppe gehörende SOREDI touch systems GmbH stellte auf der LogiMAT 2018 eine neue Generation von Handhelds in Form von industrietauglichen Tablet-Computern vor. Die SH TaskBooks erfüllen mit leistungsfähigen Prozessoren die hohen Anforderungen einer smarten Logistik der Zukunft. Sie enthalten nun standardmäßig eine Kamera sowie eine USB-C-Schnittstelle für den Datenaustausch und die Stromaufnahme. Im Zentrum der robusten, lüfterlosen Architektur stehen moderne Dual- und Quadcore-Prozessorsysteme mit großzügig bemessenem Arbeitsspeicher. Die Bandbreite möglicher Betriebssysteme reicht damit von Windows 7 Professional und Embedded über Windows 10 IoT bis zu Android 7. Die Benutzung von Standardsoftware, von SAP ERP über Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssoftware wird dadurch unterstützt. Die Griffmodule enthalten Shortrange und Autorange Imager oder RFID-Leser für unterschiedliche Erfassungsaufgaben, die mit eigenen Folientasten auf dem Frontpanel bedient werden können. Ab der LogiMAT sind die Handhelds der neuen Generation mit einer Kamera ausgestattet, die sich zur Ladungsdokumentation verwenden lässt. Lautsprecher, Temperaturüberwachung und Bewegungssensoren stehen standardmäßig zur Verfügung.

www.soredi-touch-systems.com

SOREDI touch systems: Neue Generation von Handhelds