Retail Technology Award geht an Gerry Weber

Druckversion

Das EHI Retail Institute, eine wissenschaftliche Einrichtung des Handels mit Sitz in Köln, hat auf der EuroCIS in Düsseldorf erneut eine Kundenlösung von Avery Dennison mit dem Retail Technology Award ausgezeichnet. Die deutsche Modemarke Gerry Weber erhielt den Preis für ihre bahnbrechende Einführung einer RFID-Lösung in Verbindung mit Warensicherungsfunktion. Das RFID-Etikett ist in einem Pflegeetikett integriert, das bis zu zwei Waschgänge übersteht. Der Preis an Gerry Weber wurde in der Kategorie „Best Enterprise Solutions“ vergeben. Bereits vor zwei Jahren hatte das EHI den portugiesischen Bekleidungshersteller Throttleman ausgezeichnet, der ebenfalls eine RFID-Lösung mit Avery Dennison realisiert hatte.

Retail Technology Award geht an Gerry Weber