Epson: Etiketten, Tickets und Armbänder ganz nach Bedarf drucken

Druckversion

Die Möglichkeit, farbig zu drucken, verbessert die Erkennbarkeit und hilft bei vielen Anwendungen, folgenreiche Fehler zu vermeiden, beispielsweise bei Armbändern und Verordnungsetiketten in der Krankenversorgung. Das vielseitige Modell eignet sich für verschiedenste Matt- und Hochglanzmedien mit einer Breite von 30 bis 112 mm. Dank der wischfesten, nicht verblassenden und gegen Wasser und viele andere Flüssigkeiten unempfindlichen Epson DURABrite Ultra Pigmenttinte sind die Drucke lange haltbar. Ein weiterer Vorteil der Tintenstrahltechnologie ist die höhere Sicherheit gegenüber Thermotransferdruckern. Thermotransferbänder können nämlich Abdrücke sensibler Daten enthalten. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 92 mm/Sek. und dem integrierten automatischen Papierschneider lassen sich bis zu 100 Etiketten in weniger als drei Minuten produzieren – der Epson TM-C3400 eignet sich somit für hohen Durchsatz. Dank der automatischen Düsenprüfung (AID) von Epson, die Probleme aufgrund verstopfter Düsen oder toter Pixel in Barcodes erkennt und beseitigt, werden Fehldrucke vermieden.

Epson: Etiketten, Tickets und Armbänder ganz nach Bedarf drucken