Symposium zum Thema Ethernet in der Prozessautomatisierung

Druckversion

Die PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) und die NAMUR e.V. haben im Rahmen eines Symposiums gemeinsam den Einsatz von Ethernet in der Prozessindustrie erörtert. Ziel der Veranstaltung war, Anforderungen an ein Ethernet-Kommunikationssystem für die Prozessautomatisierung zu bewerten, diese abzustimmen und zu priorisieren. Die Diskussionsergebnisse der im Feld erfahrenen Spezialisten von System- und Geräteherstellern mit Anwender-Experten fließen in ein Positionspapier des NAMUR Arbeitskreises 2.6 Feldbus ein. Beim Blick in großflächige, moderne Prozessanlagen fällt jedoch auf, dass dies dort aus heutiger Sicht nicht durchgängig der Fall ist. Grund ist die beim Anwender empfundene hohe Komplexität. Mit der nächsten Generation soll die Handhabung der digitalen Kommunikation in den umfangreichen Anlagen der Prozessautomation vereinfacht (Easy-to-use), sowie gleichzeitig eine die technologischen Voraussetzungen für Themen um Industrie 4.0 definiert werden.

www.PROFIBUS.com

Symposium zum Thema Ethernet in der Prozessautomatisierung