Feierlicher Spatenstich zum neuen IT-Powerhaus der SSI Schäfer IT Solutions

Am 19. Januar 2018 wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bürgermeister der Gemeinde Peggau – Hannes Tieber, Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk und CEO der SSI Schäfer IT Solutions GmbH Franz Bauer-Kieslinger die Spaten in die Hand genommen und der Baubeginn zum neuen Büro- und Schulungszentrum des Unternehmens feierlich zelebriert. Die Gäste konnten sich bei der Präsentation des neuen Büro- und Schulungszentrum von der innovativen und kreativen Arbeitsplatzgestaltung des neuen Gebäudes überzeugen und erhielten gleichzeitig einen Einblick in das interessante Aufgabenfeld der Intralogistik.

Auch das Thema IT-Fachkräftemangel kam dabei nicht zu kurz. Franz Bauer-Kieslinger machte auf die Hauptproblematik in der IT-Branche aufmerksam. Es ist nicht der Aufgabenbereich – zählt die industrielle Software doch zu den herausforderndsten und anspruchsvollsten Softwaresystemen überhaupt – es ist das Image, das gesteigert werden muss, um die Attraktivität des Bereiches sichtbar zu machen. „Wir sind nicht das Silicon Valley, aber mit unseren Aufgabengebieten mindestens genauso herausfordernd. Schließlich bewegen wir uns in einer Branche, die einem nachhaltigen Wachstum unterliegt. Dadurch wird unseren MitarbeiterInnen eine sichere Zukunft mit zahlreiche internationalen Entwicklungsmöglichkeiten geboten“, so Franz Bauer-Kieslinger.

www.ssi-schaefer.com

Feierlicher Spatenstich zum neuen IT-Powerhaus der SSI Schäfer IT Solutions