Produkte

ProGlove erweitert seine MARK Produktfamilie. Damit will das Unternehmen Anforderungen aus der Logistik und der Fertigung besser Rechnung tragen. Die Handschuhscanner MARK Basic und MARK standard range können die Effizienz beträchtlich steigern, indem sie Benutzer dabei unterstützen bis zu vier Sekunden pro Scan einzusparen und dabei gleichzeitig helfen, typische Kommissionierungsfehler, um bis zu 33 Prozent zu reduzieren.

MARK Basic ist für eine Scanreichweite von bis zu 150 cm ausgelegt. Damit ist der Barcode Scanner ideal für Kommissionierungsanwendungen in der Logistik. Das Gerät lässt sich komfortabel via Bluetooth Low Energy (BLE) mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden und beinhaltet die Worker Feedback Option. Durch die Kombination optischer, akustischer und haptischer Benachrichtigungen sind Arbeiter sofort im Bilde, ob sie den richtigen Artikel kommissioniert haben. MARK basic schafft bis zu 3.000 Scans pro Batterieladung und reicht damit in der Regel für eine Schicht aus. MARK standard range ist optimiert zum Scannen im Bereich bis 80 cm. Mit diesem Scanner lassen sich bis zu 6.000 Scans pro Batterieladung verarbeiten. Das Gerät lässt sich entweder über BLE oder 868 MHz Funkfrequenz mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden.

www.proglove.com

Eine echte Alternative zu ineffizienten Laserdruckern stellt der neue POS-Thermodrucker CT-S4500 des weltweit tätigen Spezialdruckerhersteller Citizen Systems dar. Der Drucker ist für unterschiedliche Anwendungen geeignet und bringt serienmäßig einen Kompressionstreiber mit. Er arbeitet mit hoher Wirtschaftlichkeit, weil er Belege und Etiketten mit einer Breite von bis zu 4 Zoll (ca. 10 cm) schneller druckt als jedes andere Gerät auf dem aktuellen POS-Markt.

Der CT-S4500 verkleinert große mehrspaltige A4-Dokumente, mit mehreren Spalten in einer Zeile, in präzise Ausdrucke auf 4-Zoll-Bonrollen und Etiketten. Der Standard-Kompressionstreiber des Druckers skaliert automatisch und sorgt für bequemes und kosteneffizientes Drucken. Das Flat-Top-Design mit Frontausgang ist eine Neuheit in der 4-Zoll POS-Reihe von Citizen, die besonders in der Gastronomiebranche und beim Einbau in Kioske und Selbstbedienungsterminals von Vorteil ist. Die geringe Stellfläche und die Fähigkeit des CT-S4500, hochwertige Drucke auf dickeren, luxuriösen Materialien zu produzieren, sind auch für gehobene Einzelhandelsgeschäfte wie Schmuck- und Designerkleidung interessant. Darüber hinaus wird es eine Etikettendruckversion des CT-S4500 für noch mehr Flexibilität geben.

www.citizen-systems.com

Der neue Argox AS-9400 erfüllt die Anforderungen und Leseleistung von 1D/2D Barcodes einschließlich des neuen europäischen 2D-DataMatrix für Arzneimittel aus dem European Medicines Verification System (EMVS). Apothekenteams scannen einfach und sicher Arzneimittelverpackungen und überprüfen somit ihre Echtheit. Neben der Lieferkette für Apotheken kann er auch in der europäischen Tabakindustrie eingesetzt werden. Durch Drucken eines einzigartigen DotCode-Barcodes auf die Produktverpackung kann das Tabakprodukt nachverfolgt und die Produktbewegung gemeldet werden. Der AS-9400DC unterstützt den neuen europäischen Tabak-DotCode-Barcode, der für Tabakeinzelhändler geeignet ist.

www.argox.com

Die Talentpatenschaften der Fußballschule Grünwald (FSG) ermöglichen jungen, talentierten Spielern aus dem U10 und U11 Jahrgang an kostenlosen Leistungstrainings teilzunehmen. Die Ausnahmetalente werden von prominenten Talentpaten gecoacht und erhalten nicht nur wertvolle Tipps für ihre sportliche Weiterentwicklung, sondern auch ein individuelles Willkommenspaket. Darin enthalten sind Sporttrikots, Trainingsanzüge und Rucksäcke. Der Clou: Die Sportbekleidung ist mit smart-FLEXXLINE Emblemen bestückt, die dank der NFC-Technologie von smart-TEC auf das nächste digitale Level erhoben werden. Das umweltfreundliche NFC-Emblem bietet durch die hohe Flexibilität des Materials, dem detailgetreuen Strukturdesign und der modernen Stickoptik große Gestaltungsfreiheiten. Feinste Oberflächenstrukturen und hochwertige Druckfarben sorgen für ein perfektes Design sowie eine hohe Wiedererkennung des FSG Logos. Mit der Integration der NFC-Technologie, in Form eines NFC-Chips, der direkt in dem Emblem eingearbeitet wird, bekommt die Sportbekleidung Intelligenz verliehen.

www.smart-tec.com

Nedap gab die Einführung der Checkout-Antenne zur Verlustprävention im Lebensmitteleinzelhandel bekannt. Ohne die Kosten für Sicherheitskräfte kann die Checkout-Antenne eine Alarmreaktionsquote von fast 100 % erreichen. Diese neue Lösung verringert außerdem alarmbedingte Stresssituationen für Kunden und Kassenmitarbeiter. Geeignet für neue und bestehende Checkout-Installationen Nedap hat die Checkout-Antennen-Technologie bereits mit verschiedenen führenden Herstellern abgestimmt. Dies ermöglicht eine einfache Integration, eine ansprechende Optik sowie eine optimale Raumnutzung in den Gängen zwischen den Kassen. Die Checkout-Antenne ist außerdem für die Befestigung an bestehenden Kassen geeignet und beansprucht immer noch weniger Platz als die meisten anderen Antennentypen.

www.nedap.com

SMARTbox nano, basierend auf dem Telit-Chipsatz, ist ein Low-Power m2m-Modem, das sich entweder über NB-IoT- oder TCP/IP-Verbindung mit der Telekom „Cloud of Things“ verbinden kann. Die Box selbst verfügt, je nach Applikation, über verschiedene Umgebungssensoren sowie GNSS-Standortinformationen zur Verfolgung. Grundsätzlich gibt es die SMARTbox nano als Ausführung mit oder ohne NB-IoT Funktionalität. Eine Bestückung mit GPS ist für beide Varianten optional, sowie weitere Sensorik, die je nach Kundenapplikation integriert werden kann. Als Grundausstattung verfügt die SMARTbox nano in allen Typen über: Temperatur- und Feuchtigkeitssensorik, sowie über Wake Up- und Batteriemanagement Funktion. Varianten der Box mit GPS haben darüber hinaus einen3-Achsen Accelerometer integriert. Ein Laser Ranging Sensor ist vorerst nur in Varianten ohne GPS verbaut.

Die Anbindung der Box kann – je nach Typ via Mobilfunkstandard 2G /3G oder Narrow Band abgedeckt werden. Auch MQTT Agent bzw. MQTT-SN Agent sind ebenfalls, je nach Ausführung, integriert. Die Boxen haben eine CE Zulassung und sind abgestimmt auf die Telekom Cloud der Dinge. Via Magnet oder Verschraubung können die Boxen flexibel montiert werden

www.m2mgermany.de

Der Intralogistik-Experte Jungheinrich bringt ein komplett neuentwickeltes modulares Webtool zur ganzheitlichen Optimierung von Fahrzeugflotten und intralogistischen Prozessen auf den Markt. Die cloudbasierte Lösung hilft dem Anwender, die Effizienz- und Produktivitätskennzahlen seiner Flotte im Blick zu behalten. Mithilfe des Systems ist es möglich, zum Beispiel die aktuellen Betriebsstunden sowie die Fahrzeugkosten standortübergreifend und herstellerunabhängig zu analysieren. Durch die intelligente Zusammenführung von Daten lassen sich Auswertungen bezüglich der Auslastung, der Einsätze und der Servicekosten einfach und schnell erstellen. Die neue Jungheinrich-Lösung ist unabhängig von der Flottengröße einsetzbar und kann dank untereinander kombinierbarer Module auf alle Kundenbedürfnisse angepasst werden. Das Webportal legt besonderen Wert auf intuitive Bedienbarkeit und stellt auf einem Dashboard die wichtigsten Kennzahlen übersichtlich zur Verfügung. Die dadurch entstehende hohe kaufmännische Informationstransparenz erhöht die Effizienz der Flotte und senkt die Betriebskosten. Das führt zu einer größeren Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bei der Intralogistik des Kunden. In den kommenden Monaten wird Jungheinrich das System um zusätzliche Module zur Steigerung der Effizienz und Sicherheit erweitern.

www.jungheinrich.de

Viele Lagerbetreiber stehen heute vor der Herausforderung, von alten Windows-Geräten auf Android umsteigen zu müssen. Der CK65 basiert auf der Mobility Edge-Plattform von Honeywell, einer einheitlichen Hard- und Softwarearchitektur mit integriertem Software-Toolset. Dieses verlängert die Lebensdauer, beschleunigt die Bereitstellung der mobilen Geräte und vereinfacht deren Verwaltung. Mobility Edge ist die einzige Plattform mit garantiertem Support über Android R und ermöglicht es den IT-Abteilungen, ihre bereits getätigten Investitionen in die Lösungsentwicklung und Zertifizierung von Software über mehrere Formfaktoren hinweg weiter zu nutzen.

Mit dem längsten unterstützten Gerätelebenszyklus, bis zu 28 Stunden Akkulaufzeit und der robustesten Ausführung seiner Klasse maximiert der CK65 die Betriebszeiten und erleichtert den Umstieg von alten Windows-Betriebssystemen auf die Android-Plattform. Mit einem Honeywell Edge Servicevertrag, der fünf Jahre lang Sentinel Sicherheits-Patches umfasst, können Anwender einen sicheren und produktiven Einsatz ihres CK65 bis 2028 erwarten.

www.honeywell.com

Der Kabelmanagementspezialist HellermannTyton hat sein Angebot an selbstlaminierenden Etiketten für industrielle Anwendungen um ein neues Produkt erweitert. Das Helatag 1232-Material wurde entwickelt, um Schläuche und Kabel, die aggressiven Lösungsmitteln, Kraftstoffen, Ölen, Fetten, UV-Strahlung, Hitze und pulsierendem Druck ausgesetzt sind, zuverlässig zu kennzeichnen. Helatag 1232 ist ein selbstlaminierendes Etikett aus strapazierfähigem, aber flexiblem, reißfestem Polyester in Kombination mit einem starken, druckempfindlichen Acrylatkleber, der Schlauch- oder Kabelmäntel nicht beschädigt. Eine Perforation ermöglicht ein einfaches Kürzen des Schutzlaminats bei Bedarf.

Das Etikett ist eine praktische Antwort auf die Anforderungen der Industrie an zusätzliche, eindeutige Wartungskennzeichen an Schläuchen und Kabeln. Die große bedruckbare Fläche bietet Herstellern und Servicetechnikern eine zuverlässige Möglichkeit, diese mit zusätzlichen Informationen zu versehen, über die Seriennummern auf den üblichen 'TIPTAG'-Kabelmarkierungen hinaus. Kunden von Hydrauliksystemen berichten, dass Helatag 1232 rauen Bedingungen wie extremer mechanischer Belastung, UV- und Hochdruckreinigung mit Reinigungsmitteln sehr gut standhält.

www.HellermannTyton.de

Pepperl+Fuchs Marke ecom präsentiert die neue Generation seiner eigensicheren 4G/LTE-Android-Smartphone-Serie Smart-Ex. Mit einem großen 12,7 cm (5") Display und leistungsstarken Features, guter Ergonomie und einem optimierten Zubehörkonzept ist das komplett neu entwickelte Smart-Ex 02 das fortschrittlichste explosionsgeschützte Smartphone für die Zone 1/21 und Div. 1. Dank neuestem Betriebssystem Android 9 arbeitet das Smartphone besonders schnell und sicher und vereinfacht die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, der Leitstelle und Backend-Systemen. Das Smart-Ex 02 unterstützt 21 verschiedene LTE-Frequenzbänder und wird Simlock-frei ausgeliefert. Globale Ex- und Zulassungszertifizierungen ermöglichen den weltweiten Einsatz ebenso wie globale Rollouts.

Ausgelegt für einen erweiterten Temperaturbereich von -20 bis +60°C, ist das Smart-Ex 02 auch unter extremsten Bedingungen einsetzbar. Stoß- und kratzfestes Gorilla-Glas verleiht dem Display des Smartphones höchste Widerstandfähigkeit. Auch bei direktem Licht kann der User das Display gut ablesen, Daten weiterleiten und im Unternehmensnetzwerk teilen. Unerwünschte Ausfälle während der Arbeit in weitläufigen Industrieanlagen verhindert ein starker, leicht austauschbarer Akku mit außergewöhnlichen 4400 mAH Leistung für 24 Stunden Laufzeit.

www.ecom-ex.com | www.pepperl-fuchs.com

Seiten