Datalogic eröffnet eine neue Produktionsstätte in Ungarn

Druckversion

Datalogic ist bereits seit 2003 in Ungarn aktiv und betreibt, zunächst als Joint Venture mit dem Unternehmen Fonyton kft., dann eigenständig als Datalogic Ungarn kft., in dem Werk in Fonyod die Montage und die finale Inspektion für eine Reihe von Produkten. Mit der Entscheidung, die Präsenz in Ungarn auszubauen, wurde nun ein neues, modernes Werk in Balatonboglar errichtet, das schon bald einer der bedeutendsten Produktions-Hubs in Europa werden könnte. Zum einen sollen mit der Investition in Höhe von neun Millionen Euro in den Jahren 2014 bis 2016 die Produktionskapazitäten mit den Wachstumsplänen der Datalogic Gruppe in Übereinstimmung gebracht werden. Zum anderen soll eine größere Flexibilität und die bestmögliche Qualität im Produktionsprozess sichergestellt werden, wozu drei neue SMT Fertigungslinien eingeführt wurden.

www.datalogic.com

Datalogic eröffnet eine neue Produktionsstätte in Ungarn