GAI: Effiziente Lagerlogistik mit LogSense

Die GAI Datenfunksysteme GmbH ermöglicht mit ihrem Sensoriksystem LogSense die effiziente Lagerhaltung ohne den Einsatz von Barcodes und RFID-Chips zur Identifikation der einzelnen Lagerbestände. LogSense ist ein autonomes System für Flurförderfahrzeuge, das Daten über die genaue Höhe und den Beladezustand der Lastaufnahmeeinheit erfasst. Das LogSense-System von GAI besteht aus Sensoren, einer eigenen Stromversorgung und einem Controller, der die Sensorsignale für die weitere Nutzung in Fahrzeugterminals und Lagerverwaltungssystemen vorverarbeitet. Die Datenübertragung zwischen Controller und Fahrzeugterminal erfolgt drahtlos via Bluetooth – auf anfällige Übermastverkabelung verzichtet das LogSense-System. Anhand der Sensordaten lässt sich jede Veränderung am Lagerplatz nachverfolgen und im Lagerverwaltungssystem dokumentieren. In Kombination mit einem System zur Ermittlung der Position eines Flurförderfahrzeugs erhalten Logistiker so genaue Angaben über alle Bewegungen und die Standorte ihrer Güter.

GAI: Effiziente Lagerlogistik mit LogSense