Bluhm Systeme: XAAR-Tintenstrahldrucker als Alternative zum Etikett

Druckversion

Meist werden Kartonagen mit Hilfe von Etiketten gekennzeichnet. Dass sie je nach Anwendung genauso gut direkt bedruckt werden könnten, zeigt Bluhm Systeme auf der LogiMAT:  Der Markoprint-Tintenstrahldrucker X1Jet XR 71 mit XAAR-Druckkopf druckt zum Beispiel Texte, Logos und Barcodes bis zu 71 mm hoch in einer Auflösung von bis zu 180 dpi. So kann der Drucker Barcodes mit einem einzigen Druckkopf ohne Versatz über die volle Höhe drucken. Für größere Druckbilder mit einer maximalen Druckhöhe von 568 mm lassen sich bis zu acht Druckköpfe hintereinanderschalten. Die 500 ml-Tintenflasche kann bei laufendem Betrieb ausgetauscht werden. Je nach Anforderung sind Markoprint-Tintenstrahldrucker mit verschiedenen Steuergeräten und Drucktechnologien erhältlich: Funai, Trident, Hewlett Packard und XAAR. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Druckauflösung und maximaler Druckhöhe.

www.bluhmsysteme.com

Bluhm Systeme: XAAR-Tintenstrahldrucker als Alternative zum Etikett