Contrinex: Optosensoren mit Ecolab-Zertifizierung

Druckversion

Der Schweizer Sensorspezialist Contrinex erhält die Ecolab-Zertifizierung für seine leistungsstarken C23-Optosensoren mit IO-Link-Schnittstelle. Nahrungsmittel- und Getränkehersteller mit Bedarf an lebensmittelechten Sensoren können nun die Vorteile einer Ferneinstellung der Empfindlichkeit sowie anderer Betriebsparameter nutzen. Die Produktivität speziell in der Prozessindustrie steigert sich dabei erheblich. Die im Miniatur-Kunststoffgehäuse (20 x 30 x 10 mm) montierten C23-Sensoren sind in der PNP-schaltenden Version IO-Link-fähig gemäß Industriestandard. Ein kurzer Teach-Vorgang vereinfacht die Ersteinrichtung des Sensors. Erlernte Empfindlichkeitsparameter werden im sensoreigenen Speicher abgelegt und können aus der Ferne über IO-Link abgerufen oder aktualisiert werden.

www.contrinex.com

Contrinex: Optosensoren mit Ecolab-Zertifizierung