Messe-Highlight \Tracking & Tracing Theatre\ (T&TT)

Druckversion

Messe-Highlight \Tracking & Tracing Theatre\ (T&TT)
AIM-D e.V ist auf der europäischen Fachmesse Euro ID 2009 umfassend mit einem Gemeinschaftsstand, mit zahlreichen Ausstellern aus der Mitgliederschaft, mit Fachvorträgen im User Forum und mit dem Live-Szenarium Tracking & Tracing Theatre (T&TT) vertreten.  AIM-D ist Träger der Euro ID, die als einzige Fachmesse mit europäischem Format exklusiv auf Technologien und Anwendungen für AutoID/RFID ausgerichtet ist. \AutoID\ steht hier als Überschrift für Kennzeichnungstechnologien wie Barcode, 2D Code, RFID und Sensorik. Die Messe verfolgt eine alle Anwenderbranchen übergreifende Perspektive und trägt damit der Erfahrung Rechnung, dass AutoID-Lösungen häufig auf unterschiedliche Branchen übertragbar sind.
Das T&TT wird seit vielen Jahren erfolgreich auf Messen wie CeBIT, LogiMAT und Euro ID vorgeführt. In diesem Jahr ist es erstmals auf den Automotive- Sektor ausgerichtet. Mitglieder des AIM-Verbandes zeigen hier in realitätsnahen Szenarien, wie in logistischen Ketten bewegte Objekte mit Barcode oder RFID identifiziert und wie die dabei gewonnen Informationen in Softwaresystemen genutzt werden, um Liefer- oder Zahlungsavise auszulösen oder Kommissionen zu verifizieren. Auch die Verwendung von AutoID-Techniken in der Produktion wird gezeigt, so die Direktmarkierung metallischer Oberflächen mit zweidimensionalen Codes (Data Matrix). Das T&TT ist ideal, um die Wirkung von AutoIDTechnologien auf zahlreiche Geschäfts- und Produktionprozesse besser zu verstehen und steigert so den Messeerfolg von Besuchern und Ausstellern.

www.aim-d.de
Messe-Highlight \Tracking & Tracing Theatre\ (T&TT)