Nordic ID Morphic und Nordic ID Merlin blitzschnell dank 3.5G

Druckversion

Das finnische High-Tech Unternehmen Nordic ID stattet ab sofort seine Produktfamilien Nordic ID Morphic und Nordic ID Merlin optional mit einem 3.5G Mobilfunkchip aus. Die dritte Generation des Mobilfunkstandards zu unterstützen, ist seitens Nordic ID der nächste logische Schritt, um den wachsenden Anforderungen am Markt gerecht zu werden. Die Technologie hat sich fest etabliert und die Verfügbarkeit in Europa ist mittlerweile breit gestreut. Im Gegensatz zu älteren Mobilfunkstandards erhöhen sich die Datenübertragungsrate und der Quality-of-Service bei 3G/HSDPA immens.

Die Mobilcomputer der Nordic ID Merlin und Nordic ID Morphic-Serie bieten neben der ausgezeichneten Performance, der brillanten Displays und ihrer enormen Robustheit alle gängigen Übertragungsstandards – von WLAN und Bluetooth bis zum neuen 3.5G-Chip für entfernte Standorte inkl. Abwärtskompatibilität zu EDGE/GPRS. USB sowie Ethernet werden über den optional erhältlichen Desktop Charger bereitgestellt. Zudem eignen sie sich sowohl für die Erfassung von Barcodes als auch von HF und UHF RFID-Tags. Durch das 3.5G Upgrade und der vor kurzem vorgestellten eigenen 500 mW RFID-Engine gehören die Mobilcomputer von Nordic ID zu den vielfältigsten und leistungsstärksten Handhelds auf dem Markt. Nordic ID gewährt 2 Jahre Garantie auf alle Produkte.

Nordic ID Morphic und Nordic ID Merlin blitzschnell dank 3.5G