TT Network: Robuste Geräte für typische Gegebenheiten in Lager und Logistik

Druckversion

Viele Logistiker greifen auf mobile Datenerfassung zurück, bei der Scanner durch das Lesen von 1D- und 2D-Codes oder RFID-Tags erkennen, an welchem Lagerort sich wie viel Ware zu welchem Zeitpunkt befindet. Die Geräte von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, sind dafür bestens geeignet. Sie sorgen außerdem dafür, dass auch schlecht lesbare oder beschädigte Etiketten – ein Phänomen, das durch äußere Einflüsse in der Logistik häufig vorkommt – zuverlässig und schnell gelesen werden können. Das BHT-1600 ist besonders als Rugged-Version sehr viel robuster als vergleichbare Modelle auf dem Markt und unterstützt alle gängigen Standards der drahtlosen Kommunikation wie Bluetooth, WiFi oder 4G, kombiniert mit einem ansprechenden Design, kompakten Abmessungen sowie einem geringen Gewicht. Es ist nicht nur mit NFC ausgestattet, sondern liest sowohl 1D- als auch 2D-Codes sicher.

www.denso-autoid-eu.com

TT Network: Robuste Geräte für typische Gegebenheiten in Lager und Logistik